FAQ

FAQ

Du hast noch Fragen?

Wir helfen dir gern

Vielleicht wurde deine Frage schon einmal von anderen Kundinnen und Kunden gefragt, sodass wir dir in unseren FAQs bereits einige Fragen beantworten können. Du kannst uns natürlich aber trotzdem auch jederzeit gerne kontaktieren!

Allgemeine Infos zum Abo

Über unsere Website (www.mylo.de) kannst du das Abo online abschließen. Damit gibst du ein rechtsverbindliches Angebot ab. Der Mietvertrag kommt zustande, wenn wir deine Bestellung per E-Mail annehmen (normalerweise innerhalb von 3 Werktagen), beziehungsweise wenn wir die E-Mail mit der Versandbestätigung schicken.


Du musst...
...volljährig sein.
...eine positive Bonitätsauskunft vorweisen.
...einen festen Wohnsitz in Deutschland haben.
...eine gültige Kreditkarte haben.


Alle unsere Fahrräder sind garantiert in einem Top-Zustand. Gemäß unserem Ansatz einer nachhaltigen Nutzung unserer Bikes kann es sein, dass ein Fahrrad bereits im Abo war. Dies ist entsprechend auf der Produktseite gekennzeichnet, sodass jederzeit ersichtlich ist, ob du ein neues oder ein neuwertiges Rad abonnierst.
Übrigens: Auch unsere Neu-Räder werden nicht originalverpackt ausgeliefert, da wir sie zuvor noch für dich aufbauen.


Ja, das geht! Nach Ablauf deiner ausgewählten Abo-Laufzeit kannst du dein Fahrrad selbstverständlich wechseln. Dazu kündigst du einfach dein bestehendes Abo und kannst anschließend direkt ein neues Abo mit deinem neuen Wunsch-Bike und deiner gewünschten Laufzeit buchen. Auf diese Weise können wir auch gleich die Abholung deines alten Bikes und die Anlieferung des neuen Bikes zum gleichen Termin planen.


Mylo ist aktuell in den Postleitzahlgebieten 6, 7 und 8 verfügbar. Diese Regionen beinhalten unter anderem Teile der Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland, allerdings nicht die kompletten Bundesländer. Wir arbeiten auf Hochtouren daran, euch mylo so schnell wie möglich auch in weiteren Regionen Deutschlands anbieten zu können.


Der Preis für dein Abo setzt sich aus deinem monatlichen Mietpreis und einem Beitrag für deine umfangreiche Versicherung zusammen. Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist hier bereits inbegriffen. Der monatliche Mietpreis deines Bikes hängt zum einen davon ab, welches Modell du abonnieren möchtest, und zum anderen davon, welche Laufzeit du wählst - je länger deine Abo-Laufzeit, desto günstiger dein monatlicher Tarif.


Du kannst deine Laufzeit frei wählen und dich zwischen 6, 12 oder 18 Monaten entscheiden. Nach der Mindestlaufzeit kannst du dein Abo jederzeit mit vier Wochen Vorlauf kündigen. Wenn du dein Abo unverändert behalten möchtest, musst du nichts tun, es verlängert sich jeweils automatisch um 1 weiteren Monat.


Bei uns kannst du dir dein individuelles Wunsch E-Bike für die von dir bestimmte Laufzeit aussuchen. Das Abo beinhaltet nicht nur das Rad, sondern auch Versand und Abholung, ein Fahrradschloss sowie einen umfangreichen Versicherungsschutz und Service. Du bezahlst einfach monatlich deine Abo-Rate und musst dir um versteckte Zusatzkosten keine Gedanken mehr machen. Sogar bei einem Diebstahl bleibt dir eine Selbstbeteiligung erspart. Es gibt keine Startgebühren, es muss keine Kaution hinterlegt werden. Quasi das Rundum-sorglos-Paket!


Versand und Fahrradaufbau

Wir versenden unsere Räder über unsere eigene Logistik. Dadurch stellen wir sicher, dass du dein Rad auch in einem einwandfreiem Zustand erhältst. Da es sich um ein großes und schweres Paket handelt, muss unser Fahrer das Paket direkt an dich oder eine andere Person in deinem Haushalt zustellen. Er kontaktiert dich im Vorfeld für die Vereinbarung eines Übergabetermins.


Der Versand deines Fahrrads ist komplett kostenfrei für dich. Ebenso der Rückversand, falls dein Abo ausläuft. In komplizierteren oder besonders aufwändigen Ausnahmefällen behalten wir allerdings vor, dir gegebenenfalls die (zusätzlich anfallenden) Kosten für den Rückversand zu berechnen. Darüber informieren wir dich im Einzelfall selbstverständlich frühzeitig.


Bei vorrätigen Fahrrädern sollte dein Bike innerhalb von 10-14 Werktagen bei dir Zuhause ankommen. Falls es zu unvorhergesehenen Verzögerungen der Lieferung kommt, informieren wir dich natürlich darüber. Keine Sorge, die Laufzeit deines Abos beginnt erst, wenn dein Fahrrad auch bei dir angekommen ist.


Ja, das ist möglich. Die Lieferung erfolgt ausschließlich an die offizielle Wohnadresse des Mieters. Falls dir also spontan etwas dazwischenkommen sollte, kann auch eine andere, im Haushalt lebende Person, das E-Bike entgegennehmen. Achtung: Ein E-Bike kann bis zu 30kg wiegen, dein Paket wird ziemlich schwer sein!


Nein, das übernehmen wir für dich, damit du dich ganz aufs Fahren konzentrieren kannst. Aus logistischen Gründen ist der Lenker quergestellt, der Sattel noch nicht voreingestellt und die Pedale sind noch unmontiert. Auch musst du gegebenenfalls noch den Akku einsetzen. Eine Anleitung dafür findest in der mitgelieferten Bedienungsanleitung des Herstellers oder auf unserer Website.


Dein Fahrrad ist bereits vormontiert. Für den Transport ist allerdings der Lenker quergestellt und die Pedale sind abgeschraubt. Das musst du nach Erhalt also noch selbst erledigen, ist aber nicht schwierig. Auf unserer Website findest du eine Kurzanleitung für den Aufbau. Bei Unsicherheiten hilft ein Blick in die mitgelieferte Bedienungsanleitung des Herstellers. Solltest du weitere Hilfe benötigen, wende dich einfach an support@mylo.de.


Innerhalb von 14 Tagen kannst du den Vertrag und damit dein Abo jederzeit widerrufen und das Fahrrad an uns zurück schicken.


Nach Ablauf deines Abos ist der Rückversand für dich kostenlos. Solltest du dein Rad allerdings im Rahmen der Widerrufsfrist oder einer außerordentlichen Kündigung an uns zurückschicken, übernimmst du anteilig die Kosten für den Rückversand und zahlst dafür dann 35€.


Kosten und Zahlung

Du kannst deine monatliche Abo-Gebühr ganz bequem per Kreditkarte zahlen.


Nein, in deiner monatlichen Rate sind bereits alle Kosten enthalten. Wir bieten dir einen umfangreichen Versicherungsschutz gegen Vandalismus, Fall- und
Sturzschäden, Diebstahl, Elektronikschäden, Feuchtigkeitsschäden und Verschleiß. Auch in diesen Situationen kommen also keine unerwarteten Kosten auf dich zu. Schaue aber unbedingt auch in unseren AGB nach, damit es keine Missverständnisse bezüglich der Versicherungsabdeckung gibt. Wenn du beispielsweise alkoholisiert Fahrrad fährst und in einen Unfall verwickelt wirst, entfällt der Versicherungsanspruch unter Umständen.


Die Zahlung für den ersten Monat wird direkt bei Vertragsabschluss getätigt. Keine Sorge, dein Abo beginnt natürlich erst an dem Tag, an dem dein neues Bike bei dir angeliefert wird. Die erste reguläre Abbuchung erfolgt dann einen Monat nach Start deines Abos.


Nein, bei uns musst du keine Kaution hinterlegen.


Nutzung des Bikes und mögliche Probleme bei der Nutzung

Nein, nicht alle E-Bikes kommen verkehrssicher geliefert, insbesondere in der Kategorie Mountainbike ist dies nicht bei allen Modellen der Fall. Um am Straßenverkehr teilzunehmen, brauchst du laut StVZO: eine Klingel, zwei voneinander unabhängige Bremsen, Pedale mit Rückstrahlern, einen weißen Frontscheinwerfer, ein rotes Rücklicht, Reflektorstreifen an den Reifen oder Speichenreflektoren (je zwei pro Rad) sowie einen weißen Reflektor vorn und einen roten Großrückstrahler hinten. Wir empfehlen dir darüber hinaus unbedingt die Nutzung eines geprüften Fahrradhelmes.


Du kannst dein Bike nach der Lieferung anpassen: Fahrradsattel und Lenker sollten so eingestellt werden, dass du ein gutes und komfortables Fahrgefühl hast. Weitere (insbesondere irreversible) Veränderungen am Rad sind nicht zulässig und bitten wir inständigst zu unterlassen.


Das ist nicht nötig. Du bekommst von uns ein hochwertiges Schloss mitgeliefert. Bitte nutze dieses Schloss, um dein Rad anzuschließen, damit im Falle eines Diebstahles die Versicherung die Kosten übernimmt. Das Schloss muss mit Ablauf des Abos inklusive dazugehörigen Schlüsseln wieder zurückgegeben werden.


Ja, ist es! Dein mylo-Abo enthält einen umfangreichen Versicherungsschutz. Versichert sind Fahrradunfälle, Fall- und Sturzschäden, Vandalismus, Schäden durch Bedienungsfehler, Elektronikschäden, Feuchtigkeitsschäden und Diebstahl. In unseren AGB kannst du den vollen Umfang deiner Versicherung in allen Details nachlesen.


Das ist ärgerlich, kann aber passieren. Das Schloss ist nur eine Leihgabe von uns, weshalb du in diesem Fall anteilig die Kosten für ein neues Schloss in Höhe von 30€ übernehmen musst. In beiden Fällen melde dich bitte umgehend bei uns (support@mylo.de), damit wir dir ein neues Schloss organisieren können.


Melde dich einfach bei uns und wir helfen dir. Du erreichst uns über Chat, unser Kontaktformular oder E-Mail (support@mylo.de). Schicke uns einfach ein Foto sowie eine kurze Beschreibung des vorliegenden Schadens. Wir melden uns dann schnellstmöglich zurück und stimmen das weitere Vorgehen mit dir ab. Im Normalfall kannst du zu einer nahegelegenen Werkstatt deines Vertrauens gehen und den Schaden dort reparieren lassen. Du musst zunächst den Rechnungsbetrag vorstrecken, kannst die Kosten aber umgehend bei uns einreichen und wir erstatten dir deine Ausgaben. Sollten sich der Betrag für eine Reparatur auf über 500€ belaufen, benötigen wir unbedingt einen Kostenvoranschlag der Werkstatt.


Wenn du die Kosten für die Reparatur erstattet bekommen möchtest, dann musst du die Reparatur unbedingt über eine Werkstatt durchführen und dir eine Rechnung ausstellen lassen. Wenn du die Reparaturen selbst durchführst (etwa Schlauchwechsel bei einem Platten) und Ersatzteile (neuer Schlauch) bestellst, können wir dir die Kosten dafür leider nicht erstatten. Für den Austausch von Verschleißteilen bist du allerdings selbst verantwortlich. Unter Verschleiß fällt die Abnutzung der technischen Teile am Rad, die für eine sichere Fahrtüchtigkeit notwendig sind. Dazu gehören Reifen, Felgen, Bremsbeläge, Fahrradkette und Schaltung.


Falls der Schaden an deinem Rad durch eine strafbare Handlung (wie z.B. Diebstahl, Unfallflucht, mutwillige Beschädigung) entstanden ist, zeige dies bitte innerhalb von 24 Stunden bei der zuständigen Polizeidienststelle an. Bitte melde dich auch schnellstmöglich bei uns, damit wir uns um eine Lösung kümmern können. Du kannst dafür das Schadenformular auf unserer Website nutzen oder uns einfach über das Kontaktformular anschreiben. Bitte schicke uns eine kurze Beschreibung des Sachverhalts und aussagekräftige Bilder des Schadens zu. Falls es sich um einen Unfallschaden handelt, benötigen wir außerdem Infos zu Ort, Datum und Hergang des Unfalls, gegebenenfalls auch zu weiteren Unfallbeteiligten.
Falls es sich um einen Diebstahl handelt: Sende uns bitte eine Kopie der Anzeige der Polizei zu.


Du musst aus versicherungstechnischen Gründen unbedingt innerhalb von 24 Stunden dein Rad bei der zuständigen Polizeidienststelle als gestohlen melden. Bitte kontaktiere auch uns schnellstmöglich und sende uns eine Kopie der Anzeige der Polizei zu.
Bitte beachte: Der Versicherungsschutz greift nur, wenn du dein Rad mit unserem Fahrradschloss sicher angeschlossen hattest. Ab dem Moment, in dem du dein Rad bei uns als gestohlen gemeldet hast, wird dein Abo natürlich pausiert. Sofern wir das gleiche Rad noch einmal vorrätig haben, schicken wir es dir zu und dein Abo kann weiterlaufen. Haben wir dein Rad nicht mehr vorrätig, beenden wir dein Abo selbstverständlich vorzeitig.


Nein, wenn dein Rad ordnungsgemäß mit unserem Schloss gesichert wurde, dann übernimmt unsere Versicherung vollständig die Kosten.


Beendigung des Abos

Ja, die Mindestvertragslaufzeit kann von dir selbst gewählt werden und beträgt 6 Monate. Weitere Laufzeit-Optionen sind derzeit 12 oder 18 Monate.


Schicke uns einfach eine Mail an support@mylo.de mit deinem Kündigungswunsch. Zum nächstmöglichen Termin lassen wir dir dann ein Rücksende-Etikett zukommen.


Du kannst das Abo nach Ablauf deiner gewählten Mindestvertragslaufzeit (6, 12, oder 18 Monate) jederzeit mit 4 Wochen Vorlauf kündigen. Ansonsten läuft dein Abo einfach automatisch weiter.


Wenn dein Abo aufgrund von Kündigung ausläuft, schicken wir dir einen Retourenschein zu. Unsere Logistik wird in der Zwischenzeit Kontakt mit dir aufnehmen, um mit dir einen Abholtermin zu vereinbaren. zuvor bekommst du von uns eine E-Mail mit einem QR-Code. Diesen klebst du bitte gut sichtbar an den Rahmen. Das Zubehör wie Schloss oder Schlüssel kannst du einfach auf den Gepäckträger schnallen oder auch ans Fahrrad kleben. Im Anschluss verpackst du bitte noch dein Rad mit der Schutzfolie, die wir dir ebenfalls per Post schicken. Den Akku kannst du einfach in der Halterung - bitte abgeschlossen - lassen.