Datenschutz

Datenschutzhinweise

Der Schutz Deiner Daten

ist uns wichtig

Datenschutzhinweise

Mit den nachfolgenden Hinweisen zum Datenschutz möchten wir Sie darüber informieren, welche Arten Ihrer personenbezogenen Daten wir zu welchen Zwecken und in welchem Umfang im Rahmen der Nutzung unserer Internetseiten verarbeiten. Diese Ausführungen und Hinweise zum Datenschutz betreffen alle von uns durchgeführten Verarbeitungen personenbezogener Daten im Rahmen der Erbringung unserer Leistungen und Services auf unseren Internetseiten, in mobilen Applikationen sowie innerhalb externer Onlinepräsenzen, wie z. B. unserer Social-Media-Profile.

  1. Verantwortliche Stelle
    Verantwortlicher Anbieter dieses Internetauftritts im datenschutzrechtlichen Sinne ist:

    mylo GmbH
    Landsberger Straße 318 C-D
    80687 München
    Telefon +49 (0) 6196 7677100

    Weitere Angaben zu unserem Unternehmen und den vertretungsberechtigten Personen können Sie unserem Impressum https://mylo.de/pages/impressum entnehmen.

    Ansprechpartner:

    Ansprechpartner für Fragen zum Datenschutz ist:

    mylo GmbH
    Fachbereich Datenschutz
    Katharina-Paulus-Straße 6 a
    D-65824 Schwalbach am Taunus

    Telefon +49 (0) 6196 7677111
    E-Mail datenschutz@mylo.de

  2. Informationen zur Datenverarbeitung

    Ihre bei Nutzung unseres Internetauftritts verarbeiteten Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.

    SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

    Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Adresszeile Ihres Browsers.

    Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

    Um Ihnen unsere Internetseite und die damit verbundenen Dienstleistungen anbieten zu können, verarbeiten wir personenbezogene Daten auf Basis folgender Rechtsgrundlagen:

    • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO)

    • zur Erfüllung von Verträgen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO)

    • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO)

    • auf Basis einer Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO)

    Wir werden im Zusammenhang mit der jeweiligen Verarbeitung auf die entsprechenden Begrifflichkeiten Bezug nehmen, so dass Sie einordnen können, auf welcher Basis wir personenbezogene Daten verarbeiten.

    Wenn personenbezogene Daten auf Grundlage einer Einwilligung von Ihnen verarbeitet werden, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber zu widerrufen.

    Wenn wir Daten auf Basis einer Interessenabwägung verarbeiten, haben Sie als Betroffene/r das Recht, unter Berücksichtigung der Vorgaben von Art. 21 DSGVO der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widersprechen.

    Speicherdauer

    Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es für die Bereitstellung unserer Leistungen, Services und Produkte unbedingt erforderlich ist. Wir löschen personenbezogene Daten, sobald der Grund für die Datenverarbeitung nicht mehr vorhanden ist. Es gibt aber gesetzliche Verpflichtungen, bestimmte Daten auch nach Wegfall des ursprünglichen Zwecks weiter zu speichern, wie bspw. Rechnungsadressen zu Zwecken der Buchführung.

    Cookies
    1. Sitzungs-Cookies/Session-Cookies

      Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät abgelegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet. Durch diese Verarbeitung wird unser Internetauftritt benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer, da die Verarbeitung bspw. die Wiedergabe unseres Internetauftritts in unterschiedlichen Sprachen oder das Angebot einer Warenkorbfunktion ermöglicht.

      Wir nutzen sogenannte Session-Cookies, die zum Betrieb unserer Internetseite zwingend erforderlich sind und unmittelbar nach Beendigung des Besuchs der Internetseiten automatisch von Ihrem Browser gelöscht werden. Der Einsatz von nicht zwingend erforderlichen Cookies erfolgt nur durch eine Einwilligung. In diesen Fällen wird Ihnen auf der Internetseite ein entsprechendes Einwilligungsformular angezeigt, aus dem auch die Speicherdauer der jeweiligen Cookies hervorgeht.

      Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO zur Erfüllung eines Vertrags bzw. der Vertragsanbahnung, sofern diese Cookies Daten zur Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung verarbeitet werden. Falls die Verarbeitung nicht der Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung dient, erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der Verbesserung der Funktionalität unseres Internetauftritts liegt.

    2. Drittanbieter-Cookies

      Gegebenenfalls werden mit unserem Internetauftritt auch Cookies von Partnerunternehmen, mit denen wir zum Zwecke der Werbung, der Analyse oder der Funktionalitäten unseres Internetauftritts zusammenarbeiten, verwendet. Die Einzelheiten hierzu, insbesondere zu den Zwecken und den Rechtsgrundlagen der Verarbeitung solcher Drittanbieter-Cookies, entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Informationen.

    3. Beseitigungsmöglichkeit

      Sie können die Installation der Cookies durch eine Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern oder einschränken. Ebenfalls können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support. Bei sog. Flash-Cookies kann die Verarbeitung allerdings nicht über die Einstellungen des Browsers unterbunden werden. Stattdessen müssen Sie insoweit die Einstellung Ihres Flash-Players ändern. Auch die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen von Ihrem konkret genutzten Flash-Player ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte ebenso die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Flash-Players oder wenden sich an den Hersteller bzw. Benutzer-Support. Sollten Sie die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies allerdings dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzbar sind.

    Cookie Manager

    Zur Einholung einer Einwilligung zum Einsatz von technisch nicht notwendigen Cookies auf unserem Internetauftritt www.mylo.de wird Ihnen ein Einwilligungsformular (Cookie-Manager) angezeigt, aus dem auch die Speicherdauer der jeweiligen Cookies hervorgeht.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der Funktionalität unseres Internetauftritts, sowie in der Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben des Gesetzes zur Regelung des Datenschutzes und des Schutzes der Privatsphäre in der Telekommunikation und bei Telemedien (TTDSG) besteht.

    Bei dem Aufruf unserer Website wird ein Cookie mit den Einstellungsinformationen durch den Cookie-Manager auf Ihrem Endgerät abgelegt, sodass bei einem weiteren Besuch die Abfrage in Bezug auf die Einwilligung nicht noch einmal erfolgen muss. Das Cookie ist erforderlich, um Ihre rechtskonforme Einwilligung einzuholen. Die Installation der Cookies können Sie durch Einstellungen Ihres Browsers verhindern bzw. beenden, dies kann allerdings dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzbar sind.

    Hinweis zur Datenweitergabe außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)

    Wir verwenden unter anderem Tools von Unternehmen mit Sitz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums wie bspw. den USA oder sonstigen unsicheren Drittstaaten. Als ein „Drittstaat“ wird ein Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) bezeichnet, in dem die DSGVO nicht unmittelbar anwendbar ist. Ein Drittstaat gilt als „unsicher“, wenn die EU-Kommission für diesen Staat keinen Angemessenheitsbeschluss nach Art. 45 Abs. 1 DSGVO erlassen hat, in dem bestätigt wird, dass in dem Land ein angemessener Schutz für personenbezogene Staaten besteht.

    Wenn diese Tools aktiv sind, können Ihre personenbezogenen Daten in diese Drittstaaten übertragen und dort verarbeitet werden. Wir weisen darauf hin, dass in diesen Ländern kein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau garantiert werden kann. Beispielsweise sind US-Unternehmen dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne dass Sie als Betroffener hiergegen gerichtlich vorgehen könnten. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass US-Behörden (z. B. Geheimdienste) Ihre auf US-Servern befindlichen Daten zu Überwachungszwecken verarbeiten, auswerten und dauerhaft speichern. Wir haben auf diese Verarbeitungstätigkeiten keinen Einfluss.

  3. Allgemeine Informationen
    Zugriffsdaten

    Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Ihnen die Inhalte der Internetseite auf Ihrem Endgerät anzeigen zu können. Damit die Seiten in Ihrem Browser dargestellt werden können, muss die IP-Adresse des von Ihnen verwendeten Endgeräts verarbeitet werden. Hinzu kommen weitere Informationen über den Browser Ihres Endgeräts. Wir sind datenschutzrechtlich verpflichtet, die Vertraulichkeit und Integrität der mit unseren IT-Systemen verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

    Für diesen Zweck und aus diesem Interesse werden auf Basis einer Interessenabwägung nachfolgende Daten protokolliert:

    • IP-Adresse des aufrufenden Rechners

    • Betriebssystem des aufrufenden Rechners

    • Browser-Version des aufrufenden Rechners

    • Name der abgerufenen Datei

    • Datum und Uhrzeit des Abrufs

    • übertragene Datenmenge

    • Verweisende URL

    Die IP-Adresse wird nach spätestens 7 Tagen von allen Systemen, die im Zusammenhang mit dem Betrieb dieser Internetseiten verwendet werden, gelöscht. Einen Personenbezug können wir aus den verbleibenden Daten dann nicht mehr herstellen. Die Daten werden ferner auch verwendet, um Fehler auf den Internetseiten ermitteln und beheben zu können.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse am Betrieb und in der Verbesserung der Funktionalität unseres Internetauftritts liegt.

    Externes Hosting Content Delivery Networks (CDN)

    Unsere Website mylo.de wird bei einem externen Dienstleister gehostet. Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Webseitenzugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

    Die Datenverarbeitung erfolgt zur Erfüllung eines Vertrags bzw. der Vertragsanbahnung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO und auf Basis einer Interessenabwägung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO für sichere, schnelle und effiziente Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter.

    Vertragsabwicklung

    Die von Ihnen zur Inanspruchnahme unseres Waren- und/oder Dienstleistungsangebots übermittelten Daten werden von uns zum Zwecke der Vertragsabwicklung verarbeitet und sind insoweit erforderlich. Vertragsschluss und Vertragsabwicklung sind ohne Bereitstellung Ihrer Daten nicht möglich. Im Rahmen der Vertragsabwicklung geben wir Ihre Daten an das mit der Warenlieferung beauftragte Transportunternehmen oder an den Finanzdienstleister weiter, soweit die Weitergabe zur Warenauslieferung oder zu Bezahlzwecken erforderlich ist.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO zur Erfüllung eines Vertrags bzw. der Vertragsanbahnung.

    Prüfung von Bonität und Scoring

    Wir bieten im Rahmen unseres Waren- oder Dienstleistungsangebots verschiedene Zahlungsmethoden an und behalten uns je nach gewählter oder angebotener Zahlungsmethode vor, bei einer Auskunftei (wie bspw. Creditreform, Schufa, Bürgel oder infoscore) eine Bonitätsauskunft einzuholen. Hierzu werden Ihre Daten, soweit sie vertragserheblich sind, wie bspw. Ihr Name und Ihre Anschrift, an die Auskunftei weitergeleitet. Die anschließende Auskunft über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls verwenden wir für unsere Entscheidung, ob wir Ihr verbindliches Angebot auf Abschluss eines Waren- oder Dienstleistungsvertrages annehmen. Bei den Auskünften über bonitätsrelevante Merkmale kann es sich um harte Negativmerkmale (bspw. Insolvenz), weiche Negativmerkmale (bspw. Nichtzahlung von) sowie um mathematisch-statistische Wahrscheinlichkeitswerte zur Beurteilung des Kreditrisikos (sog. Scoring) handeln.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der Vermeidung eines Zahlungsausfalles liegt.

    Kundenkonto

    Falls Sie über unseren Internetauftritt eine Bestellung tätigen, eröffnen wir für Sie ein virtuelles Kundenkonto. In diesem Kundenkonto speichern wir die von Ihnen bei der Bestellung eingegebenen Daten (also bspw. Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse). Gleichzeitig speichern wir die IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Bestellung. Die erhobenen Daten werden gelöscht, sobald die Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist. Hierbei müssen wir aber steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen beachten. Das Kundenkonto dient dazu, um Ihnen einen Überblick über Ihre bisherigen Bestellungen sowie die erfolgten Zahlungen zur Verfügung zu stellen. Im Weiteren können verschiedene Parameter wie bspw. Adresse oder Zahlart geändert werden. Darüber hinaus stehen Ihnen Ihre Rechnungen zum Download zur Verfügung. Es besteht außerdem die Möglichkeit, mittels einer Kündigungsfunktion bestehende Verträge zu kündigen.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO zur Vertragserfüllung und Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der Kundenpflege, der Anwenderfreundlichkeit (bspw. um Ihnen eine Übersicht der Bestellungen oder Zahlungen anbieten zu können) sowie in der Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB) besteht.

    Kontaktformular

    Wir bieten auf unserer Internetseite ein Kontaktformular an, über das Sie Informationen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen anfordern oder allgemein Kontakt aufnehmen können. Die von Ihnen zwingend zur Beantwortung einer Anfrage erforderlichen Daten benötigen wir, um Ihre Anfrage(n) zu bearbeiten, Sie korrekt anzusprechen und Ihnen eine Antwort zukommen zu lassen. Anfragen, die über das Kontaktformular unserer Internetseite eingehen, werden bei uns elektronisch verarbeitet, um sie zu beantworten. In diesem Zusammenhang erhalten ggf. auch weitere Personen oder Abteilungen und ggf. Dritte Kenntnis von den Formularinhalten, die Sie übersendet haben. Die Übermittlung der Formulardaten über das Internet erfolgt über verschlüsselte Verbindungen.

    Die Datenverarbeitung erfolgt bei allgemeinen Anfragen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der Bearbeitung Ihrer Anfrage liegt, Sie korrekt anzusprechen und Ihnen eine Antwort zukommen zu lassen. Bei konkreten Anfragen erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO zur Erfüllung eines Vertrags bzw. der Vertragsanbahnung.

    Newsletter

    Falls Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden, werden die von Ihnen hierzu abgefragten Daten, also Ihre E-Mail-Adresse, an uns übermittelt. Im Rahmen des weiteren Anmeldevorgangs werden wir Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters einholen, den Inhalt konkret beschreiben und auf diese Datenschutzhinweise verweisen. Die dabei erhobenen Daten verwenden wir ausschließlich für den Newsletter-Versand und werden nicht an Dritte weitergegeben.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse ist, Ihnen eine Antwort zukommen zu lassen, um Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters zu dokumentieren. Im Weiteren erfolgt die Datenverarbeitung nach Ihrer Einwilligung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung in den Newsletter-Versand können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen oder den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink betätigen.

    Online-Umfragen

    Zum Zwecke von Marktanalysen führen wir in unregelmäßigen Abständen sogenannte Online-Umfragen durch. Im Rahmen dieser Umfragen oder Befragungen werden personenbezogene Daten erfasst. Ihre personenbezogenen Daten werden nach der Befragung anonymisiert verarbeitet. Es ist nicht möglich, dass ein unmittelbarer Rückschluss auf die an der Umfrage oder Befragung teilnehmende Person getroffen werden kann.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der Überprüfung und Verbesserung unserer Warenangebote und Dienstleistungen, der Steigerung der Kundenzufriedenheit und der Optimierung interner Vermittlungsprozesse liegt.

    Gewinnspiel

    Über unseren Internetauftritt bieten wir Ihnen in unregelmäßigen Abständen die Teilnahme an Gewinnspielen an. Sofern Sie an einem dieser Gewinnspiele teilnehmen, werden die von Ihnen zur Teilnahme eingegebenen personenbezogenen Daten ohne Ihre weitergehende Einwilligung verarbeitet. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich nur zur Durchführung und Abwicklung des jeweiligen Gewinnspiels.

    Im Rahmen der Abwicklung eines Gewinnspiels kann es vorkommen, dass wir Ihre Daten an andere Unternehmen weitergeben, sofern diese Weitergabe zur Auslieferung bzw. Auszahlung des Gewinns erforderlich ist. Eine Veröffentlichung personenbezogener Daten im Falle eines Gewinns erfolgt nur nach Ihrer vorherigen Einwilligung.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse ist, Sie korrekt anzusprechen, Ihnen eine Antwort zukommen zu lassen und im Falle eines Gewinns, diesen an Sie übermitteln zu können.

    Der Widerruf der Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Teilnahme an Gewinnspielen kann zur Folge haben, dass ein möglicher Gewinn nicht übermittelt werden kann.

    Verlinkung Social-Media über Grafik oder Text Link

    Wir bewerben auf unserer Webseite mylo.de auch unsere Präsenzen auf verschiedenen sozialen Netzwerken. Die Einbindung unserer Präsenzen erfolgt auf mylo.de über eine verlinkte Grafik des jeweiligen Netzwerks. Durch den Einsatz einer verlinkten Grafik oder eines Textlinks wird verhindert, dass es automatisch zu einem Verbindungsaufbau zum Server des jeweiligen sozialen Netzwerks kommt. Erst durch einen Klick auf die entsprechende Grafik erfolgt eine Weiterleitung zu dem jeweiligen sozialen Netzwerk. Nach der Weiterleitung werden durch das jeweilige Netzwerk Informationen über den Nutzer erfasst. Diese sind mindestens Daten wie IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und besuchte Seite, von der der Nutzer weitergeleitet wurde. Ist der Nutzer während der Weiterleitung in seinem persönlichen Nutzerkonto des jeweiligen Netzwerks eingeloggt, kann ggf. der Anbieter des jeweiligen sozialen Netzwerks die übertragenen Informationen des konkreten Besuchs dem persönlichen Konto des Nutzers zuordnen. Interagiert der Nutzer in dem jeweiligen Netzwerk, können diese Informationen in dem persönlichen Konto des Nutzers gespeichert und ggf. veröffentlicht werden. Will der Nutzer verhindern, dass die gesammelten Informationen unmittelbar seinem persönlichen Konto zugeordnet werden, muss er sich vor dem Anklicken der Grafik auf mylo.de in seinem persönlichen Konto auf dem jeweiligen sozialen Netzwerk ausloggen.

    Bei dem Weiterleiten in verschiedenen sozialen Netzwerken kann nicht ausgeschlossen werden, dass eine Verarbeitung der so erhobenen Daten bspw. in den USA stattfindet. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenweitergabe außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) unter II.

    Kundenrezensionen und Bewertungsverfahren

    Wir nehmen an Rezensions- und Bewertungsverfahren von Bewertungsplattformen teil. So können wir von unseren Kunden Feedback erhalten, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu optimieren. Wenn Kunden uns über eine Bewertungsplattform, an der wir teilnehmen, bewerten oder anderweitig Feedback geben, gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Bewertungsplattform.

    In der Regel funktionieren Bewertungsportale nach folgendem Prinzip: Kunden erhalten nach einer Bestellung in unserem Web Shop mylo.de eine E-Mail und werden gebeten, eine Bewertung abzugeben. In dieser E-Mail befindet sich üblicherweise ein Link zur Weiterleitung auf eine Bewertungsplattform, an der wir teilnehmen. In den meisten Fällen ist eine Registrierung bei dem jeweiligen Anbieter einer Bewertungsplattform erforderlich.

    Um sicherzustellen, dass die bewertende Person tatsächlich in unserem Web Shop mylo.de eine Bestellung vorgenommen hat, übermitteln wir personenbezogene Daten wie bspw. Vorname, Name, E-Mail-Adresse und Bestellnummer zur Verifizierung der Authentizität an die jeweilige Bewertungsplattform.

    Es können auch Bewertungstechnologien (Widgets) in unsere Website eingebunden werden. Ein Widget ist ein in unseren Internetauftritt eingebundenes Element, das z.B. in Form eines Siegels dargestellt werden kann. Dieses Funktions- und Inhaltselement wird auch als "Badge" bezeichnet. Der Inhalt eines solchen Widget (Badge) wird zwar auf unserem Internetauftritt dargestellt, der Abruf erfolgt aber von einem Server des jeweiligen Anbieters. Durch die Verwendung dieser Bewertungstechnologie werden ebenfalls Daten an den Anbieter einer Bewertungsplattform übertragen. Das können über Zugriffsdaten und inklusive IP-Adresse hinaus auch Informationen über den Besteller wie bspw. Vorname, Name, E-Mail-Adresse und Bestellnummer sein. Diese Informationen können von dem Anbieter einer Bewertungsplattform in einem Cookie gespeichert und verwendet werden, um zu erkennen, welche weiteren Internetangebote, die ebenfalls an dem Bewertungsplattform teilnehmen, von dem Nutzer besucht worden sind. Sollten Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sein, so besteht die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung des Browsers zu verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können ebenfalls jederzeit gelöscht werden. Die Einstellungen hierzu sind vom jeweiligen Browser abhängig.

    Im Rahmen der Teilnahme an Rezensions- und Bewertungsverfahren von Bewertungsplattformen kann nicht ausgeschlossen werden, dass eine Verarbeitung der erhobenen Daten bspw. in den USA stattfindet. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenweitergabe außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) unter II.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der Analyse, Kommunikation sowie dem Absatz und der Bewerbung unserer Produkte und Leistungen liegt.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auch auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit a.) DSGVO, wobei die Einwilligung des Nutzers gegenüber dem jeweiligen Betreiber der Bewertungsplattform erfolgt. Die Einwilligung hierzu kann der Nutzer nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit durch eine Mitteilung an den jeweiligen Betreiber der Bewertungsplattform für die Zukunft widerrufen.

  4. Website
    Google Fonts

    Wir setzen auf unseren Internetseiten Google Fonts zur Darstellung externer Schriftarten ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt. Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zu dem Google-Server aufgebaut. Durch die dabei hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Darstellung der Schrift zu übermitteln ist. Im Rahmen dieser Verarbeitung kann nicht ausgeschlossen werden, dass Daten zu einer weiteren Verarbeitung im Auftrag der Google Ireland Limited an die Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA übermittelt und somit Daten zu Servern in den USA übertragen werden könnten. Im Falle der Übermittlung von Daten an Unternehmen Google LLC in den USA beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Datenweitergabe außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) unter II.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der Optimierung und in der Verbesserung der Funktionalität unseres Internetauftritts liegt.

    Google bietet unter https://policies.google.com/privacy weitergehende Informationen zum Datenschutz und dem allgemeinen Umgang mit Nutzerdaten an.

    Google reCAPTCHA

    Wir setzen auf unseren Internetseiten Google reCAPTCHA zur Überprüfung und Vermeidung von Interaktionen auf unserer Internetseite durch automatisierte Zugriffe, bspw. durch sog. Bots, ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt.

    Durch die Nutzung der sog. reCAPTCHA-Eingabebox wird die IP-Adresse und ggf. noch weitere Informationen durch Google erfasst, die für das Angebot und die Gewährleistung dieses Dienstes notwendig sind. Im Rahmen dieser Verarbeitung kann nicht ausgeschlossen werden, dass Daten zu einer weiteren Verarbeitung im Auftrag der Google Ireland Limited an die Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA übermittelt und somit Daten zu Servern in den USA übertragen werden könnten. Im Falle der Übermittlung von Daten an Unternehmen Google LLC in den USA beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Datenweitergabe außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) unter II.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der Abwehr unerwünschter, automatisierter Zugriffe in Form von Spam o. ä. besteht.

    Google bietet unter https://policies.google.com/privacy weitergehende Informationen zu dem allgemeinen Umgang mit Ihren Nutzerdaten an.

    Consent Management GDPR LEGAL COOKIE

    Auf dieser Webseite kommt der Zustimmungsverwaltungsdienst GDPR LEGAL COOKIE der beeclever GmbH, Universitätsstraße 3, D-56070 Koblenz zum Einsatz.

    Durch die Funktionen des Zustimmungsverwaltungsdienstes informieren wir Sie über die Verwendung von Cookies auf dieser Website und ermöglichen es Ihnen, Entscheidungen über deren Nutzung zu treffen. Der Zustimmungsverwaltungsdienst GDPR LEGAL COOKIE verarbeitet zu diesem Zwecke Datum und Uhrzeit des Aufrufs der Website, Browser-Informationen, Informationen zu Einwilligungen, Geräteinformation und die IP-Adresse des anfragenden Gerätes. Die Auswahl zur Nutzung, Einwilligungen und Widerrufe speichert der Anbieter des Zustimmungsverwaltungsdienstes GDPR LEGAL COOKIE beeclever GmbH in unserem Auftrag und auf unsere Weisung.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der Funktionalität unseres Internetauftritts, sowie in der Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben des Gesetzes zur Regelung des Datenschutzes und des Schutzes der Privatsphäre in der Telekommunikation und bei Telemedien (TTDSG) besteht.

    beeclever bietet unter https://gdpr-legal-cookie.com/pages/general-terms-conditions-including-data-privacy und https://gdpr-legal-cookie.com/pages/datenschutzerklarung weitergehende Informationen zu dem allgemeinen Umgang mit Ihren Nutzerdaten an.

    Hosting durch Shopify

    Diese Website wurde mit dem Shopsystem des Dienstleisters Shopify International Limited, Victoria Buildings, 2. Etage, 1-2 Haddington Road, Dublin 4, D04 XN32, Irland („Shopify“) erstellt und wird auch auf deren Servern gehostet. Das bedeutet, dass die auf unserer Website erhobenen Daten auf den Servern von Shopify verarbeitet werden. Im Rahmen dieser Verarbeitung von Shopify können Daten auch im Rahmen einer weiteren Verarbeitung im Auftrag an die Shopify Inc., 150 Elgin St, Ottawa, ON K2P 1L4, Kanada, Shopify Data Processing (USA) Inc., Shopify Payments (USA) Inc. oder Shopify (USA) Inc. übermittelt werden. Für den Fall der Übermittlung von Daten an die Shopify Inc. in Kanada ist durch Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission das angemessene Datenschutzniveau gewährleistet. Für den Fall der Übermittlung von Daten an Shopify-Unternehmen in den USA beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Datenweitergabe außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) unter II.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO zur Erfüllung eines Vertrags bzw. der Vertragsanbahnung und Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der Bereitstellung unseres Warenangebotes und Analyse und Optimierung unseres Internetauftritts liegt.

    Shopify bietet unter https://www.shopify.de/legal/datenschutz weitergehende Informationen zu dem allgemeinen Umgang mit Ihren Nutzerdaten an.

  5. Service
    Live Chat Software userlike

    Auf dieser Webseite kommt die Chat Software der userlike UG (haftungsbeschränkt), Probsteigasse 44-46, D-50670 Köln, zum Einsatz. Der Chat kann wie ein Kontaktformular genutzt werden, so dass die Kommunikation (der Chat) mit den Mitarbeitern von mylo nahezu in Echtzeit möglich ist. Durch das Aufrufen der Webseite mylo.de wird ein sogenanntes Chat-Widget in Form einer JavaScript-Datei geladen. Das Chat-Widget stellt technisch den Quellcode dar, der auf Ihrem Computer ausgeführt wird und den Chat ermöglicht. Bei Start des Chats durch den Nutzer werden Nutzungs- und nutzerbezogene Informationen (wie bspw. IP-Adresse, Ort, Datum und Uhrzeit des Aufrufs Browsertyp/ -version, verwendetes Betriebssystem, URL der zuvor besuchten Webseite) übertragen, ohne die eine Nutzung des Chats nicht möglich ist. Allerdings nutzen wir den Datenschutzmodus von userlike, so dass diese Nutzungs- und nutzerbezogene Informationen nicht an uns übertragen werden.

    Je nach Gesprächsverlauf mit den Mitarbeitern von mylo können im Chat weitere personenbezogene Daten (wie bspw. Vorname, Name, E-Mail-Adresse, Vertragsdaten, etc.) verarbeitet werden, die durch den Nutzer eingetragen bzw. angegeben werden können. Die Art dieser Daten hängt von der Anfrage des Nutzers ab oder dem Problem, welches der Nutzer schildert. Wir speichern den Verlauf eines Chats für die Dauer von 90 Tagen. Dies dient dem Zweck, dem Nutzer unter Umständen umfangreiche Ausführungen zur Historie seiner Anfrage zu ersparen. Mit Angabe der E-Mail-Adresse im Verlauf eines Chats kann der Nutzer bspw. seine individuellen Chatverläufe für die Dauer von 90 Tagen einsehen.

    Die Datenverarbeitung erfolgt bei allgemeinen Anfragen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse darin liegt, Ihnen eine schnelle und effiziente Kontaktmöglichkeit zur Verfügung zu stellen, in der Bearbeitung der Anfrage, den Nutzer korrekt anzusprechen und eine Antwort zukommen zu lassen, sowie dem Zweck, die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme zu gewährleisten. Bei konkreten Anfragen erfolgt die Datenverarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags bzw. der Vertragsanbahnung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO.

    Userlike bietet unter http://www.userlike.com/terms#privacy-policy und https://www.userlike.com/de/data-privacy weitergehende Informationen zum allgemeinen Umgang mit Ihren Nutzerdaten an.

    Check-out circuly

    Für den Check-out Prozess in unserem Web Shop mylo.de verwenden wir die Software circuly. Die circuly Software ist ein Dienst der circuly GmbH, Obernstraße 50, 33602 Bielefeld (im Folgenden „circuly“). Mit der circuly Software können wir Bike-Abonnements digital abwickeln.

    Zur Abwicklung Ihrer Bestellung ist es erforderlich, dass wir die im Rahmen der Bestellung erhobenen personenbezogenen Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Kreditkarten- oder Bankkontodaten und Transaktionsdaten speichern und verarbeiten.

    Ihre personenbezogenen Daten verwenden wir für die Bearbeitung Ihrer Online- Bestellungen und für den Versand von Mitteilungen oder Benachrichtigungen an Sie. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten auch zur Bearbeitung Ihrer Zahlungen und für die Bearbeitung von Beschwerden, Reparaturanzeigen und allgemeinen Rückfragen zum Vertrag oder dem gemieteten Bike.

    Weiterhin werden Ihre personenbezogenen Daten dazu verwendet, um Ihre Identität festzustellen, sicherzustellen, dass Sie das gesetzliche Mindestalter gemäß unserer AGB für Online-Käufe vollendet haben, und um Ihre Adresse mit externen Partnern abzugleichen. Im Weiteren nehmen Analysen vor, um herauszufinden, welche Zahlungsmöglichkeiten wir Ihnen anbieten können, einschließlich Ihrer Zahlungshistorie und Bonitätsprüfungen.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO zur Erfüllung des Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO wobei unser berechtigtes Interesse in der Vermeidung eines Zahlungsausfalles besteht.

    Circuly bietet unter https://www.circuly.io/data-privacy weitergehende Informationen über die Datenverarbeitung und Einzelheiten zum Datenschutz an.

    Bonitätsprüfung - CRIF

    Zum Zwecke der Bonitätsprüfung übermitteln wir personenbezogene Daten wie bspw. Name, Geburtsdatum, Adresse, Bankdaten an die CRIF Bürgel GmbH, Radlkoferstraße 2, 81373 München. Auf Basis der übermittelten Informationen wird eine mathematisch statistische Wahrscheinlichkeit für einen Kreditausfall und damit die Zahlungsfähigkeit des Mieters berechnet (Scoring).

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO zur Erfüllung des Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO wobei unser berechtigtes Interesse in der Vermeidung eines Zahlungsausfalles besteht.

    Die CRIF Bürgel GmbH bietet unter https://www.crif.de/datenschutz/ Informationen über die Datenverarbeitung an. Weitere Informationen zur Verwendung Ihrer Daten durch die CRIF Bürgel GmbH und dazu, wie Sie diese kontaktieren können, finden Sie hier unter https://www.crif.de/kontakt und hier https://www.crif.de/konsumenten/selbstauskunft/

    Zahlungsabwicklung Stripe

    Für die Zahlungsabwicklung in unserem Web Shop mylo.de verwenden wir Stripe. Stripe ist eine Plattform zur Abwicklung von Zahlungen in Online-Shops oder anderen virtuellen Marktplätzen. Die Plattform Stripe ist ein Dienst der Stripe Payments Europe Ltd., 1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, Irland nachfolgend „Stripe“ bezeichnet.

    Zur Abwicklung Ihrer Bestellung ist es erforderlich, dass wir die im Rahmen des Bestellvorgangs von Ihnen mitgeteilten Informationen (Name, Vorname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Bestellnummer, IBAN, BIC, Kreditkartennummer, Gültigkeitsdauer der Kreditkarte, Prüfnummer der Kreditkarte (CVC), Rechnungsbetrag, Währung und Datum und Uhrzeit der Transaktion Transaktionsnummer Transaktionssumme) zum Zwecke der Zahlungsabwicklung an Stripe weitergeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an Stripe und nur insofern dies zur Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Im Rahmen der Verarbeitung von Stripe können Daten auch im Rahmen einer weiteren Verarbeitung im Auftrag an Stripe, Inc. 354 Oyster Point Boulevard, South San Francisco, California, 94080, USA übermittelt werden. Für den Fall der Übermittlung von Daten an Stripe in den USA beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Datenweitergabe außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) unter III.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO zur Erfüllung des Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO wobei unser berechtigtes Interesse sowohl in der Vermeidung eines Zahlungsausfalles besteht als auch in dem Anbieten einer effizienten und sicheren Zahlungsmethode.

    Stripe hat Compliance-Maßnahmen für internationale Datenübermittlungen umgesetzt. Diese gelten für alle weltweiten Aktivitäten, bei denen Stripe personenbezogene Daten von natürlichen Personen in der EU verarbeitet. Diese Maßnahmen basieren auf den EU-Standardvertragsklauseln (SCCs).

    Stripe bietet unter https://stripe.com/privacy-center/legal und https://stripe.com/de/privacy weitergehende Informationen zu Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten und zu dem allgemeinen Umgang mit Ihren Nutzerdaten an.

    Kundenrezensionen Trustpilot

    Um unseren Service ständig zu verbessern, bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, uns über ein unabhängiges Portal zu bewerten, ohne dass wir dies in irgendeiner Weise beeinflussen können. Für Kundenrezensionen und Bewertungen nutzen wir das Bewertungsportal Trustpilot. Das Bewertungsportal Trustpilot ist ein Dienst der TrustPilot A/S, Pilestraede 58, 5th floor, 1112 Kopenhagen, Dänemark.

    Für jede in unserem Web Shop mylo.de erfolgte Bestellung wird automatisch eine E-Mail mit einer Einladung versendet. In dieser Mail befindet sich ein Link, mit welchem der Besteller eine Bewertung abgeben kann. Zu diesem Zweck werden Name, Vorname, Emailadresse und eine Referenznummer an Trustpilot übermittelt. Diese Daten werden von Trustpilot weder selbst genutzt noch an Dritte weitergegeben.

    Um eine Bewertung auf dem Bewertungsportal Trustpilot abgeben zu können, ist die Eröffnung bzw. Anlage eines Nutzerprofiles bei Trustpilot erforderlich. Mit diesem Nutzerprofil können Sie nicht nur uns, sondern künftig auch weitere Unternehmen auf dem Bewertungsportal bewerten. Wenn Sie uns durch Klick auf den in der Einladung enthaltenen Link bewerten möchten, wird nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten (Name und Emailadresse zur Verifizierung), automatisch ein Nutzerprofil bei TrustPilot angelegt. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung von Daten, die durch eine Registrierung auf dem Bewertungsportal Trustpilot erhoben werden. Wenn Sie bereits über ein Nutzerprofil bei TrustPilot verfügen, können Ihre Daten aus der E-Mail mit unserer Einladung von Trustpilot mit Ihrem dortigen Nutzerprofil verknüpft werden.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der Überprüfung und Verbesserung unserer Warenangebote und Dienstleistungen, der Steigerung der Kundenzufriedenheit und der Optimierung internen Prozesse liegt.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auch auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit a.) DSGVO, wobei die Einwilligung des Nutzers gegenüber dem Anbieter Facebook erfolgt. Die Einwilligung hierzu kann der Nutzer nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit durch eine Mitteilung an den Portalbetreiber für die Zukunft widerrufen.

    Die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Trustpilot und Regeln stellt Trustpilot hier https://de.legal.trustpilot.com/for-reviewers/end-user-terms-and-conditions und hier https://de.legal.trustpilot.com/for-reviewers/guidelines-for-reviewers Informationen zur Verfügung. Weitergehende Datenschutzinformationen von Trustpilot können Sie hier https://de.legal.trustpilot.com/for-reviewers/end-user-privacy-terms einsehen.

    Kundenrezensionen & Bewertungen Trusted Shops

    Um unseren Service ständig zu verbessern, bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, uns über ein unabhängiges Portal zu bewerten, ohne dass wir dies in irgendeiner Weise beeinflussen können. Für Kundenrezensionen und Bewertungen nutzen wir die Bewertungsplattform Trusted Shops. Die Bewertungsplattform Trusted Shops ist ein Dienst der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln, Deutschland.

    Um die Leistungen von Trusted Shops anbieten zu können, sind auf unserem Internetauftritt www.mylo.de Trusted Shops Widgets, auch Trustbadge oder Badge genannt, eingebunden. Bei dem Aufruf des Trustbadge werden automatisch die IP-Adresse des Aufrufers, Datum und Uhrzeit des Abrufs sowie die übertragene Datenmenge gespeichert. Die IP-Adresse wird von Trusted Shops unmittelbar nach der Erfassung anonymisiert, sodass die gespeicherten Daten keiner Person zugeordnet werden können. Diese anonymisierten Daten werden von Trusted Shops für statistische Zwecke und zur Fehleranalyse genutzt.

    Für jede in unserem Web Shop mylo.de erfolgte Bestellung wird automatisch die gehashte E-Mail-Adresse des Bestellers an Trusted Shops übertragen, um zu überprüfen, ob der Besteller (Kunde) bereits bei Trusted Shops registriert ist. Um eine Bewertung auf dem Bewertungsportal Trusted Shops abgeben zu können, ist die Eröffnung bzw. Anlage eines Nutzerprofils bei Trusted Shops erforderlich. Mit diesem Nutzerprofil kann der Besteller (Kunde) nicht nur uns, sondern künftig auch weitere Unternehmen auf dem Bewertungsportal bewerten. Ist der Besteller (Kunde) bereits bei Trusted Shops als Nutzer registriert, kann er eine Bewertung vornehmen und weitere Services von Trusted Shops nutzen. Dies erfolgt zu den zwischen dem Besteller (Kunden) und Trusted Shops getroffenen vertraglichen Bedingungen. Ist der Kunde noch nicht bei Trusted Shops registriert, kann er das im Anschluss an seine Bestellung erstmalig tun. Dies erfolgt zu den zwischen dem Kunden und Trusted Shops zu treffenden vertraglichen Bedingungen. Die Möglichkeit der Bewertung der Leistungen von mylo und der Nutzung weiterer Leistungen der Trusted Shops kann der Besteller (Kunde) optional nutzen. Sofern der Besteller (Kunde) der Kunde diese optionale Leistung der mylo nicht nutzen oder sich nicht registrieren möchte, werden alle übermittelten Daten automatisch durch Trusted Shops gelöscht.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der Überprüfung und Verbesserung unserer Warenangebote und Dienstleistungen, der Steigerung der Kundenzufriedenheit und der Optimierung interner Prozesse liegt.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auch auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit a.) DSGVO, wobei die Einwilligung des Nutzers gegenüber dem Anbieter Trusted Shops erfolgt. Die Einwilligung hierzu kann der Nutzer nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit durch eine Mitteilung an den Portalbetreiber für die Zukunft widerrufen.

    Trusted Shops bietet unter weitergehende Informationen zum Käuferschutz und zu Gütesiegeln unter https://www.trustedshops.de und Informationen zum Datenschutz und der Verarbeitung von Cookies unter https://www.trustedshops.de/impressum/#datenschutz an.

    MailChimp – Newsletter

    Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an, sich auf unserer Website mylo.de für unsere kostenlosen Newsletter anzumelden. Zum Newsletter Versand setzen wir MailChimp ein. Bei Mailchimp handelt es sich um einen Dienst der The Rocket Science Group, LLC, 512 Means Street, Suite 404, Atlanta, GA 30318, USA, nachfolgend nur „The Rocket Science Group“ genannt. Die während des Anmeldevorgangs abgefragten Daten werden durch The Rocket Science Group verarbeitet. Zudem werden Datum und Uhrzeit des Aufrufs, Browsertyp/ -version, IP-Adresse und das verwendete Betriebssystem gespeichert. Im Rahmen des weiteren Anmeldevorgangs wird Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters eingeholt, der Inhalt konkret beschrieben und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Der in der Folge über The Rocket Science Group versandte Newsletter enthält zudem einen sog. Zählpixel, auch Web Beacon genannt. Mit Hilfe dieses Zählpixels können wir auswerten, ob und wann Sie unseren Newsletter gelesen haben und ob Sie den in dem Newsletter etwaig enthaltenen weiterführenden Links gefolgt sind.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse ist, unser Newsletter-Angebot zu optimieren und auf die Wünsche der Leser eingehen zu können. Die Daten werden darüber hinaus zur Steigerung der Qualität und Attraktivität unseres Newsletter-Angebots genutzt, so wie um Ihnen eine Antwort zukommen zu lassen und um Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters zu dokumentieren. Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters ist Art. 6 Abs. 1 lit. a.) DSGVO.

    Die Einwilligung in den Newsletter-Versand können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen oder den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink betätigen.

    The Rocket Science Group bietet unter http://mailchimp.com/legal/privacy/ weitergehende Datenschutzinformationen an.

  6. Socialmedia
    Facebook

    Zur Bewerbung unserer Produkte und Leistungen sowie zur Kommunikation mit Interessenten oder Kunden betreiben wir unter der Marke mylo eine Präsenz auf der Plattform Facebook. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der meta platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland, ein Tochterunternehmen der meta Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA, beide in der Folge nur als Facebook bezeichnet.

    Bei dem Aufruf unseres Onlineauftritts auf der Plattform Facebook werden von der meta platforms Ireland Ltd. als Betreiberin der Plattform Facebook in der EU Daten des Nutzers (z. B. persönliche Informationen, IP-Adresse etc.) verarbeitet. Diese Daten dienen zu statistischen Informationen über die Inanspruchnahme unserer Präsenz auf Facebook. Facebook nutzt diese Daten zu Marktforschungs- und Werbezwecken sowie zur Erstellung von Profilen der Nutzer. Anhand dieser Profile ist es Facebook beispielsweise möglich, die Nutzer innerhalb und außerhalb von Facebook interessenbezogen zu bewerben. Ist der Nutzer zum Zeitpunkt des Aufrufes in seinem Account auf Facebook eingeloggt, kann Facebook zudem die Daten mit dem jeweiligen Nutzerkonto verknüpfen. Im Falle einer Kontaktaufnahme des Nutzers mit uns über Facebook werden die bei dieser Gelegenheit eingegebenen personenbezogenen Daten zur Bearbeitung der Anfrage genutzt. Die Daten des Nutzers werden bei uns gelöscht, sofern die Anfrage abschließend beantwortet wurde und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, wie z. B. bei einer anschließenden Vertragsabwicklung, entgegenstehen.

    Zur Verarbeitung der Daten werden von Facebook ggf. auch Cookies gesetzt. Sollten Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sein, so besteht die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung des Browsers zu verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können ebenfalls jederzeit gelöscht werden. Die Einstellungen hierzu sind vom jeweiligen Browser abhängig. Bei Flash-Cookies lässt sich die Verarbeitung nicht über die Einstellungen des Browsers unterbinden, sondern durch die entsprechende Einstellung des Flash-Players. Sollte Sie die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen von Facebook vollumfänglich nutzbar sind.

    Im Rahmen dieser Verarbeitung kann nicht ausgeschlossen werden, dass Daten auch im Rahmen einer weiteren Verarbeitung im Auftrag von der meta platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland, an die meta Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA, übermittelt und somit Daten zu Servern in den USA übertragen werden könnten. Im Falle der Übermittlung von Daten an Unternehmen der meta inc. in den USA beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Datenweitergabe außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) unter II.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der Analyse, der Kommunikation sowie dem Absatz und der Bewerbung unserer Produkte und Leistungen liegt.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auch auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit a.) DSGVO, wobei die Einwilligung des Nutzers gegenüber dem Plattformbetreiber erfolgt. Die Einwilligung hierzu kann der Nutzer nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit durch eine Mitteilung an den Plattformbetreiber für die Zukunft widerrufen.

    Facebook bietet in seinem Privacy Center unter https://www.facebook.com/privacy/center/ weitergehende Informationen zu Datenschutzrichtlinien https://www.facebook.com/privacy/policy und der Verarbeitung von Cookies https://www.facebook.com/policies/cookies/ an. Informationen zu Datenverarbeitungsbedingungen von Facebook erhalten Sie hier: https://www.facebook.com/legal/terms/dataprocessing. Den Datenschutzbeauftragten von Facebook können Sie hier https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970 kontaktieren.

    Instagram

    Zur Bewerbung unserer Produkte und Leistungen sowie zur Kommunikation mit Interessenten oder Kunden betreiben wir unter der Marke mylo eine Präsenz auf der Plattform Instagram. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der meta platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland, ein Tochterunternehmen der meta Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA beide in der Folge nur als Instagram bezeichnet.

    Bei dem Aufruf unseres Onlineauftritts auf der Plattform Instagram werden von der meta platforms Ireland Ltd. als Betreiberin der Plattform Instagram in der EU, Daten des Nutzers (z. B. persönliche Informationen, IP-Adresse etc.) verarbeitet. Diese Daten dienen zu statistischen Informationen über die Inanspruchnahme unserer Präsenz auf Instagram. Instagram nutzt diese Daten zu Marktforschungs- und Werbezwecken sowie zur Erstellung von Profilen der Nutzer. Anhand dieser Profile ist es Instagram beispielsweise möglich, die Nutzer innerhalb und außerhalb von Instagram interessenbezogen zu bewerben. Ist der Nutzer zum Zeitpunkt des Aufrufes in seinem Account auf Instagram eingeloggt, kann Instagram zudem die Daten mit dem jeweiligen Nutzerkonto verknüpfen. Im Falle einer Kontaktaufnahme des Nutzers mit uns über Instagram werden die bei dieser Gelegenheit eingegebenen personenbezogenen Daten zur Bearbeitung der Anfrage genutzt. Die Daten des Nutzers werden bei uns gelöscht, sofern die Anfrage abschließend beantwortet wurde und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, wie z. B. bei einer anschließenden Vertragsabwicklung, entgegenstehen.

    Zur Verarbeitung der Daten werden von Instagram ggf. auch Cookies gesetzt. Sollten Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sein, so besteht die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung des Browsers zu verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können ebenfalls jederzeit gelöscht werden. Die Einstellungen hierzu sind vom jeweiligen Browser abhängig. Bei Flash-Cookies lässt sich die Verarbeitung nicht über die Einstellungen des Browsers unterbinden, sondern durch die entsprechende Einstellung des Flash-Players. Sollte Sie die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen von Instagram vollumfänglich nutzbar sind.

    Im Rahmen dieser Verarbeitung kann nicht ausgeschlossen werden, dass Daten auch im Rahmen einer weiteren Verarbeitung im Auftrag von der meta platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland, an die meta Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA übermittelt und somit Daten zu Servern in den USA übertragen werden könnten. Im Falle der Übermittlung von Daten an Unternehmen der meta inc. in den USA beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Datenweitergabe außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) unter II.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der Analyse, der Kommunikation sowie dem Absatz und der Bewerbung unserer Produkte und Leistungen liegt.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auch auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit a.) DSGVO, wobei die Einwilligung des Nutzers gegenüber dem Plattformbetreiber erfolgt. Die Einwilligung hierzu kann der Nutzer nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit durch eine Mitteilung an den Plattformbetreiber für die Zukunft widerrufen.

    Instagram bietet in seinem Privacy Center unter https://privacycenter.instagram.com/ weitergehende Informationen zu Datenschutzrichtlinien https://privacycenter.instagram.com/policy und der Verarbeitung von Cookies https://help.instagram.com/1896641480634370/?helpref=uf_share an.

    YouTube

    Wir unterhalten bei YouTube eine Onlinepräsenz, um unser Unternehmen sowie unsere Leistungen zu präsentieren und mit Kunden/Interessenten zu kommunizieren. Hierbei handelt es sich um ein Videoportal der YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, nachfolgend nur „YouTube“ genannt. YouTube ist ein Unternehmen der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland bzw. der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA nachfolgend nur „Google“ genannt.

    Bei dem Aufruf unseres Onlineauftritts auf dem Videoportal YouTube werden von Google Ireland Limited als Betreiberin der Videoplattform in der EU Daten des Nutzers (z. B. persönliche Informationen, IP-Adresse etc.) verarbeitet. Zum Zwecke der Funktionalität sowie zur Analyse des Nutzungsverhaltens speichert YouTube dauerhaft Cookies über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät. Falls Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Sollten Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sein, weist YouTube die Verbindungsinformationen Ihrem YouTube-Konto zu. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei YouTube ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem YouTube-Benutzerkonto vornehmen.

    Wir weisen darauf hin, dass die Möglichkeit besteht, dass Daten auch im Rahmen einer weiteren Verarbeitung im Auftrag von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland an die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA und/oder YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, übermittelt und somit Daten zu Servern in den USA übertragen werden könnten. Im Falle der Übermittlung von Daten an Unternehmen von Google in den USA beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Datenweitergabe außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) unter II.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der Kommunikation mit Kunden und Interessenten sowie dem Absatz und der Bewerbung unserer Produkte und Leistungen liegt.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auch auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit a.) DSGVO, wobei die Einwilligung des Nutzers gegenüber dem Plattformbetreiber erfolgt. Die Einwilligung hierzu kann der Nutzer nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit durch eine Mitteilung an den Plattformbetreiber für die Zukunft widerrufen.

    YouTube bietet unter https://policies.google.com/privacy weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie unter https://support.google.com/youtube/answer/7671399?hl=de&p=privacy_guidelines Hinweise zu den YouTube-Datenschutzrichtlinien an.

    LinkedIn

    Wir unterhalten bei LinkedIn eine Onlinepräsenz um unser Unternehmen sowie unsere Leistungen zu präsentieren und mit Kunden/Interessenten zu kommunizieren. LinkedIn ist ein Service der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland, ein Tochterunternehmen der LinkedIn Corporation, 1000 W. Maude Avenue, Sunnyvale, CA 94085, USA.

    Bei dem Aufruf unseres Onlineauftritts auf der Plattform LinkedIn werden von LinkedIn Ireland Unlimited Company als Betreiberin der Plattform in der EU Daten des Nutzers (z. B. persönliche Informationen, IP-Adresse etc.) verarbeitet. Zum Zwecke der Funktionalität sowie zur Analyse des Nutzungsverhaltens speichert LinkedIn dauerhaft Cookies über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät. Falls Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Sollten Sie gleichzeitig bei LinkedIn eingeloggt sein, weist LinkedIn die Verbindungsinformationen Ihrem LinkedIn -Konto zu. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei LinkedIn ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem LinkedIn Benutzerkonto vornehmen.

    Wir weisen darauf hin, dass die Möglichkeit besteht, dass Daten auch im Rahmen einer weiteren Verarbeitung im Auftrag von der LinkedIn Ireland Unlimited Company an die LinkedIn Corporation übermittelt und somit Daten zu Servern in den USA übertragen werden könnten. Im Falle der Übermittlung von Daten an LinkedIn in den USA beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Datenweitergabe außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) unter II.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der Kommunikation mit Kunden und Interessenten sowie dem Absatz und der Bewerbung unserer Produkte und Leistungen liegt.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auch auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit a.) DSGVO, wobei die Einwilligung des Nutzers gegenüber dem Plattformbetreiber erfolgt. Die Einwilligung hierzu kann der Nutzer nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit durch eine Mitteilung an den Plattformbetreiber für die Zukunft widerrufen.

    LinkedIn bietet unter https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy und https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie zur Unternehmens Richtline Cookies an.

  7. Tracking
    Google Tag Manager

    In unserem Internetauftritt setzen wir den Google Tag Manager ein. Hierbei handelt es sich um einen Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt.

    Mit dem Dienst Google Tag Manager können sogenannte Tags (Website-Tags) über eine Oberfläche verwaltet werden. Das Google Tag Manager Tool implementiert lediglich diese Tags. Das bedeutet, dass von dem Dienst weder Cookies eingesetzt noch personenbezogene Daten des Besuchers unseres Internetauftritts erfasst werden. Der Dienst löst andere Tags aus, die wiederum Daten erfassen könnten, auf die der Dienst aber nicht zugreift.

    Google Analytics

    In unserem Internetauftritt setzen wir Google Analytics ein. Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt.

    Der Dienst Google Analytics dient zur Analyse des Nutzungsverhaltens unseres Internetauftritts. Nutzungs- und nutzerbezogene Informationen, wie bspw. IP-Adresse, Ort, Zeit oder Häufigkeit des Besuchs unseres Internetauftritts werden dabei an Server von Google übertragen und dort gespeichert. Allerdings nutzen wir Google Analytics mit der sog. Anonymisierungsfunktion. Durch diese Funktion kürzt Google die IP-Adresse schon innerhalb der EU bzw. des EWR. Zur Verarbeitung der Daten werden von Google Cookies gesetzt. Sollten Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sein, so besteht die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung des Browsers zu verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können ebenfalls jederzeit gelöscht werden. Die Einstellungen hierzu sind vom jeweiligen Browser abhängig. Wenn die Verwendung von Cookies deaktiviert wurde, stehen möglicherweise bestimmte Funktionen unseres Internetauftritts nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Die so erhobenen Daten werden wiederum von Google genutzt, um uns eine Auswertung über den Besuch unseres Internetauftritts sowie über die dortigen Nutzungsaktivitäten zur Verfügung zu stellen. Auch können diese Daten genutzt werden, um weitere Dienstleistungen zu erbringen, die mit der Nutzung unseres Internetauftritts und der Nutzung des Internets zusammenhängen. Im Rahmen dieser Verarbeitung kann nicht ausgeschlossen werden, dass Daten zu einer weiteren Verarbeitung im Auftrag der Google Ireland Limited an die Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA übermittelt und somit Daten zu Servern in den USA übertragen werden könnten. Im Falle der Übermittlung von Daten an Unternehmen Google LLC in den USA beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Datenweitergabe außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) unter II.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der Analyse, Optimierung, der Verbesserung der Funktionalität und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts liegt.

    Google bietet unter https://policies.google.com/privacy weitergehende Informationen zum Datenschutz und dem allgemeinen Umgang mit Nutzerdaten an. Google gibt an, Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten zu verbinden. Zudem stellt Google unter https://policies.google.com/technologies/partner-sites?hl=de weitere Informationen zu den eingesetzten Technologieren zur Verfügung. Im Weiteren bietet Google unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ein sog. Deaktivierungs-Add-on nebst weiteren Informationen hierzu an. Dieses Add-on lässt sich mit den gängigen Internet-Browsern installieren und bietet dem Nutzer weitergehende Kontrollmöglichkeit über die Daten, die Google bei Aufruf unseres Internetauftritts erfasst. Dabei teilt das Add-on dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass Informationen zum Besuch unseres Internetauftritts nicht an Google Analytics übermittelt werden sollen. Dies verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere Webanalysedienste übermittelt werden.

    Google Ads & Conversion-Tracking

    In unserem Internetauftritt setzen wir das Online-Werbeprogramm "Google Ads" und im Rahmen von Google Ads das sog. Google Conversion-Tracking ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt.

    Wir nutzen den Dienst von Google Ads, um auf externen Webseiten auf unsere Angebote, Dienstleistungen und Services hinzuweisen und können in Bezug zu den ermittelten Daten der Werbekampagnen den Erfolg einzelner Werbemaßnahmen bewerten. Wenn der Nutzer auf eine von uns geschaltete Anzeige klickt, speichert das eingesetzte Conversion-Tracking ein Cookie auf dem vom Nutzer benutzten Endgerät. Diese sog. Conversion-Cookies verlieren mit Ablauf von 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifikation des Nutzers. Ruft der Nutzer bestimmte Seiten, die wir bewerben, auf und ist das Cookie noch nicht abgelaufen, kann Google und somit auch erkennen, dass der Nutzer auf diese Anzeige geklickt hat und zu dieser bestimmten Seite weitergeleitet wurde. Die mittels des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken zu erstelle, wie die Ermittlung der Gesamtanzahl der Nutzer, die auf die Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Durch die eingeholten Informationen erstellt Google eine Statistik über den Besuch unseres Internetauftritts. Im Weiteren erhalten wir Informationen über die Anzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige(n) geklickt haben, sowie über die anschließend aufgerufenen Seiten unseres Internetauftritts. Eine Identifizierung des Nutzers ist allerdings nicht möglich. Sollten Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sein, so besteht die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung des Browsers zu verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können ebenfalls jederzeit gelöscht werden. Die Einstellungen hierzu sind vom jeweiligen Browser abhängig. Wenn die Verwendung von Cookies deaktiviert wurde, stehen möglicherweise bestimmte Funktionen unseres Internetauftritts nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Im Rahmen der vorbeschriebenen Verarbeitung von Daten kann nicht ausgeschlossen werden, dass Daten zu einer weiteren Verarbeitung im Auftrag der Google Ireland Limited an die Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA übermittelt und somit Daten zu Servern in den USA übertragen werden könnten. Im Falle der Übermittlung von Daten an Unternehmen Google LLC in den USA beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Datenweitergabe außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) unter II.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der zielgerichteten Bewerbung unseres Angebots, der Verbesserung der Funktionalität und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts liegt.

    Google bietet unter https://policies.google.com/privacy weitergehende Informationen zum Datenschutz und dem allgemeinen Umgang mit Nutzerdaten an. Zudem stellt Google unter https://www.google.com/policies/technologies/ads/ Informationen zu den eingesetzten Technologien zur Verfügung. Sie können dem Setzen von Cookies durch Google Ads Conversion-Tracking dauerhaft widersprechen, indem Sie das unter folgendem Link https://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de verfügbare Browser-Plug-in von Google herunterladen und installieren.

    Google Ads Remarketing

    In unserem Internetauftritt setzen wir die Google Ads Remarketing Funktion ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt.

    Wir nutzen den Dienst von Google Ads Remarketing, um interessenbezogene, personalisierte Werbung für diese Website in den Google-Suchergebnissen und auf Internetseiten Dritter zu schalten. Zu diesem Zweck speichert Google während Ihres Besuchs unseres Internetauftritts ein Cookie im Browser des jeweils verwendeten Endgeräts. Dieses Cookie erfasst mittels einer pseudonymen Cookie-ID den Besuch als auch die Nutzung unseres Internetauftritts und ermöglicht so eine interessenbasierte Werbung auf Webseiten von Dritten. Dazu werden Ihre personenbezogenen Daten von Google vorübergehend mit Google Analytics-Daten verknüpft, um Zielgruppen zu bilden. Sollten Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sein, so besteht die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung des Browsers zu verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können ebenfalls jederzeit gelöscht werden. Die Einstellungen hierzu sind vom jeweiligen Browser abhängig. Wenn die Verwendung von Cookies deaktiviert wurde, stehen möglicherweise bestimmte Funktionen unseres Internetauftritts nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Im Rahmen der vorbeschriebenen Verarbeitung von Daten kann nicht ausgeschlossen werden, dass Daten zu einer weiteren Verarbeitung im Auftrag der Google Ireland Limited an die Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA übermittelt und somit Daten zu Servern in den USA übertragen werden könnten. Im Falle der Übermittlung von Daten an Unternehmen Google LLC in den USA beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Datenweitergabe außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) unter II.

    Wenn der Nutzer über ein Google Konto verfügt und während des Besuchs unserer Webseite bei Google eingeloggt, verwendet Google diese personenbezogenen Daten zusammen mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppenlisten für geräteübergreifendes Remarketing zu erstellen und zu definieren. Der Nutzer kann über seinen individuellen Google-Account dieser personalisierten Werbung unter folgendem Link: https://www.google.com/settings/ads/onweb/ widersprechen.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der zielgerichteten Bewerbung unseres Angebots, der optimalen Vermarktung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts liegt.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auch auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit a.) DSGVO, wobei die Einwilligung des Nutzers gegenüber dem Dienstanbieter erfolgt. Die Einwilligung hierzu kann der Nutzer nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit durch eine Mitteilung an den Plattformbetreiber für die Zukunft widerrufen.

    Google bietet unter https://policies.google.com/privacy weitergehende Informationen zum Datenschutz und dem allgemeinen Umgang mit Nutzerdaten an. Zudem stellt Google unter https://www.google.com/policies/technologies/ads/ Informationen zu den eingesetzten Technologien zur Verfügung.

    YouTube Ads Conversion Tracking & Remarketing

    In unserem Internetauftritt setzen wir „YouTube Ads“ ein. Bei dem Dienst „YouTube Ads“ handelt es sich um das Online-Werbeprogramm "Google Ads" der Google Ireland Limited. Bei dem Videoportal „YouTube“ handelt es sich um das Portal der YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, nachfolgend nur „YouTube“ genannt. YouTube ist ein Unternehmen der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland bzw. der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA nachfolgend nur „Google“ genannt. Im Rahmen der Nutzung von „YouTube Ads“ (Google Ads) kommt auch das sog. Google Conversion-Tracking und die Funktion Google Ads Remarketing zum Einsatz.

    Hinweise zur Verarbeitung und Übertragung von Daten bei den auf unseren Internetseiten genutzten Diensten Google Ads & Conversion-Tracking und Google Ads Remarketing können Sie in diesen Datenschutzhinweisen unter VII den Punkten Google Ads & Conversion-Tracking und Google Ads Remarketing entnehmen.

    Wir weisen darauf hin, dass die Möglichkeit besteht, dass Daten auch im Rahmen einer weiteren Verarbeitung im Auftrag von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland an die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA und/oder YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, übermittelt und somit Daten zu Servern in den USA übertragen werden könnten. Im Falle der Übermittlung von Daten an Unternehmen von Google in den USA beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Datenweitergabe außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) unter II.

    Wenn der Nutzer über ein YouTube Konto verfügt, wobei ein YouTube Account mit einem Google Konto genutzt werden kann, und während des Besuchs unserer Webseite bei YouTube oder ggf. Google eingeloggt ist, verwendet Google diese personenbezogenen Daten zusammen mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppenlisten für geräteübergreifendes Remarketing zu erstellen und zu definieren.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der zielgerichteten Bewerbung unseres Angebots, der optimalen Vermarktung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts liegt.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auch auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit a.) DSGVO, wobei die Einwilligung des Nutzers gegenüber dem Portalbetreiber erfolgt. Die Einwilligung hierzu kann der Nutzer nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit durch eine Mitteilung an den Plattformbetreiber für die Zukunft widerrufen.

    YouTube bietet unter https://policies.google.com/privacy weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie unter https://support.google.com/youtube/answer/7671399?hl=de&p=privacy_guidelines Hinweise zu den YouTube-Datenschutzrichtlinien an.

    Zudem stellt Google unter https://www.google.com/policies/technologies/ads/ Informationen zu den eingesetzten Technologien zur Verfügung. Sie können dem Setzen von Cookies durch Google Ads Conversion-Tracking dauerhaft widersprechen, indem Sie das unter folgendem Link https://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de verfügbare Browser-Plug-in von Google herunterladen und installieren.

    Webanalyse Hotjar

    In unserem Internetauftritt setzen wir Hotjar ein. Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Hotjar Ltd., Dragonara Business Centre, 5th Floor, Dragonara Road, St Julian's, STJ 3141 Paceville, Malta Europe, nachfolgend „Hotjar“ genannt.

    Hotjar speichert und verarbeitet Informationen über das Nutzerverhalten des Besuchers unseres Internetauftritts. Hotjar kann Informationen über das Betriebssystem, den Internet-Browser, eingehende oder ausgehende Verweise („Links“), die geographische Herkunft sowie Art und Auslösung des vom User verwendeten Endgeräts auswerten und zu statistischen Zwecken aufbereiten. Darüber hinaus kann Hotjar ein direktes Feedback vom User einholen. Hierfür verwendet Hotjar unter anderem Cookies. Der Aufruf unseres Internetauftritts wird dabei aber anonymisiert.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der Analyse, Optimierung, der Verbesserung der Funktionalität und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts liegt.

    Hotjar stellt unter https://www.hotjar.com/privacy und https://help.hotjar.com/hc/en-us/sections/360007966773-Privacy weitergehende Datenschutzinformationen und dem Schutz der Privatsphäre zur Verfügung.

    Der Nutzer hat die Möglichkeit, die Auswertungen durch Hotjar zu beenden. Mit dem Aufruf des Links https://www.hotjar.com/opt-out wird über den verwendeten Internet-Browser ein Cookie auf dem Endgerät des Users gespeichert, dass eine weitere Analyse verhindert. Wenn die auf dem Endgerät gespeicherten Cookies gelöscht werden, muss der Link erneut betätigt werden.

    Facebook-Pixel

    In unserem Internetauftritt setzen wir Facebook-Pixel ein. Facebook-Pixel ist ein Webanalysedienst des Social Media Network Facebook des Unternehmens Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, nachfolgend nur als „Facebook“ bezeichnet.

    Wir nutzen Facebook-Pixel, um die Besucher unseres Internetauftritts Zielgruppen zuordnen zu können. So ist es möglich, unsere Angebote auf Facebook, die sogenannten "Facebook-Ads", nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die zuvor Interesse an unserem Onlineangebot, Services oder bestimmten Leistungen oder Produkten gezeigt haben. Mit der Nutzung von Facebook-Pixel werden von Facebook auch sogenannte Cookies eingesetzt. Sollten Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sein, so besteht die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung des Browsers zu verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können ebenfalls jederzeit gelöscht werden. Die Einstellungen hierzu sind vom jeweiligen Browser abhängig. Wenn die Verwendung von Cookies deaktiviert wurde, stehen möglicherweise bestimmte Funktionen unseres Internetauftritts nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Die erfassten Daten (z.B. IP-Adressen, Informationen zum Webbrowser, den Standort der Website, angeklickte Buttons, ggf. Pixel-IDs und weitere Merkmale) sind für uns anonym und nicht einsehbar und werden nur im Rahmen von Werbeanzeigenschaltungen nutzbar. Mit dem Einsatz der Facebook-Pixel-Funktion haben wir den von Facebook angebotenen automatischen erweiterten Abgleich aktiviert. Mit dem erweiterten Abgleich haben wir die Möglichkeit, sogenannte gehashte Daten (bspw. E-Mail-Adresse, Namen, Wohnort, Geburtsdatum), die der Nutzer uns zur Verfügung gestellt hat, als weitergehende Informationen an Facebook zu senden. Diese Aktivierung ermöglicht es uns, unsere Angebote auf Facebook zielgerichteter auf die Interessen der Nutzer anzupassen. Im Rahmen dieser Verarbeitung kann nicht ausgeschlossen werden, dass Daten auch im Rahmen einer weiteren Verarbeitung im Auftrag von der meta platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland, an die meta Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA, übermittelt und somit Daten zu Servern in den USA übertragen werden könnten. Im Falle der Übermittlung von Daten an Unternehmen der meta Inc. in den USA beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Datenweitergabe außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) unter II.

    Wenn Sie bei Facebook mit Ihrem Nutzerkonto angemeldet sind, wird der Besuch unseres Onlineangebotes in Ihrem Nutzerkonto vermerkt. Die über Sie erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings können diese Daten von Facebook mit Ihrem dortigen Nutzerkonto verknüpft werden. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung von Daten, die durch den Einsatz des Dienstes seitens Facebook erhoben werden. Selbst wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind bzw. nicht abgemeldet sind, besteht die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse und ggf. weitere Identifizierungsmerkmale in Erfahrung bringt und speichert.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der Analyse unserer Werbemaßnahmen liegt, um unsere Produkte und Leistungen zielgerichtet dem potenziellen Interesse der Nutzer anbieten zu können, sowie in dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auch auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit a.) DSGVO, wobei die Einwilligung des Nutzers gegenüber dem Anbieter Facebook erfolgt. Die Einwilligung hierzu kann der Nutzer nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit durch eine Mitteilung an den Plattformbetreiber für die Zukunft widerrufen.

    Facebook bietet in seinem Privacy Center unter https://www.facebook.com/privacy/center/ weitergehende Informationen zu Datenschutzrichtlinien https://www.facebook.com/privacy/policy und der Verarbeitung von Cookies https://www.facebook.com/policies/cookies/ an. Informationen zu Datenverarbeitungsbedingungen von Facebook erhalten Sie hier: https://www.facebook.com/legal/terms/dataprocessing. Sofern Sie bei Facebook registriert oder angemeldet sind, können Sie Ihre Einstellungen für Werbeanzeigen in ihrem persönlichen Account selbst verändern. Den Datenschutzbeauftragten von Facebook können Sie hier https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970 kontaktieren.

    Falls Sie kein Facebook-User sind, können Sie auf http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/ grundsätzlich Ihre nutzungsbasierte Online-Werbung verwalten. Dort haben Sie die Möglichkeit, Anbieter zu deaktivieren bzw. zu aktivieren.

    Facebook Conversion

    In unserem Internetauftritt verwenden wir im Zusammenhang mit Facebook Pixels die Facebook Conversion API. Facebook Conversion ist ein Dienst des Social Media Network Facebook des Unternehmens Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, nachfolgend nur als „Facebook“ bezeichnet.

    Wir nutzen Facebook Conversion, um die Wirksamkeit von Facebook-Werbeanzeigen nachvollziehen zu können, in dem wir sehen, ob Nutzer nach einem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Internetauftritt weitergeleitet wurden (sog. "Conversion"). Um die jeweiligen Daten auszutauschen, stellt der jeweils verwendete Browser automatisch eine direkte Verbindung mit einem Server von Facebook her. Dadurch erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben, oder eine Anzeige von uns angeklickt haben.

    Facebook Custom Audiences

    In unserem Internetauftritt verwenden wir im Zusammenhang mit Facebook Pixels und der Facebook Conversion API auch Facebook Custom Audiences. Bei Custom Audiences handelt es sich um Informationen über Nutzer, die bereits ein Interesse an unseren Produkten und Leistungen auf unserer Internetseite gezeigt haben oder die mit Ihren Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand besuchter Webseiten bestimmt werden können, aufweisen.

    Um die jeweiligen Daten auszutauschen, stellt der jeweils verwendete Browser automatisch eine direkte Verbindung mit einem Server von Facebook her. Dadurch erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben, oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Im Rahmen dieser Verarbeitung kann nicht ausgeschlossen werden, dass Daten auch im Rahmen einer weiteren Verarbeitung im Auftrag von der meta platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland, an die meta Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA, übermittelt und somit Daten zu Servern in den USA übertragen werden könnten. Im Falle der Übermittlung von Daten an Unternehmen der meta Inc. in den USA beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Datenweitergabe außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) unter II.

    Wenn Sie bei Facebook mit Ihrem Nutzerkonto angemeldet sind, wird der Besuch unseres Onlineangebotes in Ihrem Nutzerkonto vermerkt. Die über Sie erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings können diese Daten von Facebook mit Ihrem dortigen Nutzerkonto verknüpft werden. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung von Daten, die durch den Einsatz des Dienstes seitens Facebook erhoben werden. Selbst wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind bzw. nicht abgemeldet sind, besteht die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse und ggf. weitere Identifizierungsmerkmale in Erfahrung bringt und speichert.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der Analyse unserer Werbemaßnahmen liegt, um unsere Produkte und Leistungen zielgerichtet dem potenziellen Interesse der Nutzer anbieten zu können, sowie in dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auch auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit a.) DSGVO, wobei die Einwilligung des Nutzers gegenüber dem Anbieter Facebook erfolgt. Die Einwilligung hierzu kann der Nutzer nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit durch eine Mitteilung an den Plattformbetreiber für die Zukunft widerrufen.

    Facebook bietet in seinem Privacy Center unter https://www.facebook.com/privacy/center/ weitergehende Informationen zu Datenschutzrichtlinien https://www.facebook.com/privacy/policy und der Verarbeitung von Cookies https://www.facebook.com/policies/cookies/ an. Informationen zu Datenverarbeitungsbedingungen von Facebook erhalten Sie hier: https://www.facebook.com/legal/terms/dataprocessing. Sofern Sie bei Facebook registriert oder angemeldet sind, können Sie Ihre Einstellungen für Werbeanzeigen in ihrem persönlichen Account selbst verändern. Den Datenschutzbeauftragten von Facebook können Sie hier https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970 kontaktieren. Falls Sie kein Facebook-User sind, können Sie auf http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/ grundsätzlich Ihre nutzungsbasierte Online-Werbung verwalten. Dort haben Sie die Möglichkeit, Anbieter zu deaktivieren bzw. zu aktivieren. Detaillierte zum Facebook-Pixel und der Conversions API und deren Funktionsweise erhalten Sie unter https://www.facebook.com/business/help/651294705016616

    Instagram Ads Conversion Tracking & Remarketing

    Bei Instagram handelt es sich wie bei Facebook um einen Dienst der meta platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland, ein Tochterunternehmen der meta Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA. In unserem Internetauftritt setzen wir im Zusammenhang mit der Nutzung von Instagram sogenannte Facebook-Pixel ein. Facebook-Pixel ist ein Webanalysedienst des Social Media Network Facebook des Unternehmens Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.

    Wir weisen darauf hin, dass die Möglichkeit besteht, dass Daten auch im Rahmen einer weiteren im Auftrag von der meta platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland, an die meta Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA, übermittelt und somit Daten zu Servern in den USA übertragen werden könnten. Im Falle der Übermittlung von Daten an Unternehmen der meta Inc. in den USA beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Datenweitergabe außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) unter II.

    Wenn Sie bei Instagram mit Ihrem Nutzerkonto angemeldet sind, wird der Besuch unseres Onlineangebotes in Ihrem Nutzerkonto vermerkt. Die über Sie erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings können diese Daten von Instagram mit Ihrem dortigen Nutzerkonto verknüpft werden.

    Weitere Hinweise zur Verarbeitung und Übertragung von Daten bei den auf unseren Internetseiten genutzten Diensten Facebook Pixel, sowie Facebook Conversion & Custom Audiences des Unternehmens meta platforms Ireland Limited können Sie den vorherigen Punkten Facebook Pixel, sowie Facebook Conversion & Custom Audiences unter VII entnehmen.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der Analyse, der Kommunikation sowie dem Absatz und der Bewerbung unserer Produkte und Leistungen liegt.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auch auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit a.) DSGVO, wobei die Einwilligung des Nutzers gegenüber dem Plattformbetreiber erfolgt. Die Einwilligung hierzu kann der Nutzer nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit durch eine Mitteilung an den Plattformbetreiber für die Zukunft widerrufen.

    Instagram bietet in seinem Privacy Center unter https://privacycenter.instagram.com/ weitergehende Informationen zu Datenschutzrichtlinien https://privacycenter.instagram.com/policy und der Verarbeitung von Cookies https://help.instagram.com/1896641480634370/?helpref=uf_share an. Sofern Sie bei Instagram registriert oder angemeldet sind, können Sie Ihre Einstellungen für Werbeanzeigen in ihrem persönlichen Account selbst verändern. Falls Sie kein Instagram-User sind, können Sie auf http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/ grundsätzlich Ihre nutzungsbasierte Online-Werbung verwalten. Dort haben Sie die Möglichkeit, Anbieter zu deaktivieren bzw. zu aktivieren.

    LinkedIn Insight Tag (Analytics)

    In unserem Internetauftritt setzen wir das sog. Conversion Tracking LinkedIn Insight Tag (Analytics) ein. Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienst der der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland, nachfolgend nur „LinkedIn“ genannt.

    Der Dienst LinkedIn Insight Tag dient zur Analyse des Nutzungsverhaltens unseres Internetauftritts. Nutzungs- und nutzerbezogene Informationen, wie bspw. IP-Adresse, Ort, Zeit oder Häufigkeit des Besuchs unseres Internetauftritts werden dabei an Server von LinkedIn übertragen und dort gespeichert. Die IP-Adressen werden gekürzt oder gehasht. LinkedIn übermittelt somit keine personenbezogenen Daten, sondern stellt anonymisierte Berichte über die Webseiten-Zielgruppe zur Verfügung. Zur Verarbeitung der Daten werden von LinkedIn Cookies eingesetzt. Die so erhobenen Daten werden wiederum von LinkedIn Analytics genutzt, um uns eine Auswertung über den Besuch unseres Internetauftritts sowie über die dortigen Nutzungsaktivitäten zur Verfügung zu stellen. Auch können diese Daten genutzt werden, um weitere Dienstleistungen zu erbringen, die mit der Nutzung unseres Internetauftritts und der Nutzung des Internets zusammenhängen. Sollten Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sein, so besteht die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung des Browsers zu verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können ebenfalls jederzeit gelöscht werden. Die Einstellungen hierzu sind vom jeweiligen Browser abhängig. Im Rahmen dieser Verarbeitung kann nicht ausgeschlossen werden, dass Daten zu einer weiteren Verarbeitung im Auftrag der LinkedIn Ireland Unlimited an die LinkedIn Corporation, 1000 W. Maude Avenue, Sunnyvale, CA 94085, USA übermittelt und somit Daten zu Servern in den USA übertragen werden könnten. Im Falle der Übermittlung von Daten an die LinkedIn Corporation in den USA beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Datenweitergabe außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) unter II.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der Analyse, Optimierung, der Verbesserung der Funktionalität und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts liegt.

    LinkedIn bietet unter https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy und https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie zur Unternehmens Richtline Cookies an. Informationen zum Conversion Tracking von LinkedIn finde Sie hier: https://www.linkedin.com/help/linkedin/answer/67595/linkedin-conversion-trackingubersicht. Der Nutz kann die Erfassung der vorgenannten Informationen durch LinkedIn auch dadurch verhindern, indem er unter https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls ein Opt-Out-Cookie setzt.

    LinkedIn Ads

    In unserem Internetauftritt setzen wir LinkedIn Ads ein. Hierbei handelt es sich um einen Marketingdienst der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland, nachfolgend nur „LinkedIn“ genannt.

    Wir nutzen den Dienst von LinkedIn Ads, um auf externen Webseiten interessenbezogen und personalisiert auf unsere Angebote, Dienstleistungen und Services hinzuweisen und können in Bezug zu den ermittelten Daten der Werbekampagnen den Erfolg einzelner Werbemaßnahmen bewerten. Wenn der Nutzer auf eine von LinkedIn von uns geschaltete Anzeige klickt, speichert die Conversion-Tracking-Technologie sowie die Retargeting-Funktion von LinkedIn ein Cookie auf dem vom Nutzer benutzten Endgerät. Diese sog. Conversion-Cookies dienen nicht der persönlichen Identifikation des Nutzers. Die mit Hilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken zu erstelle, wie die Ermittlung der Gesamtanzahl der Nutzer, die auf die Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Sollten Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sein, so besteht die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung des Browsers zu verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können ebenfalls jederzeit gelöscht werden. Im Rahmen dieser Verarbeitung kann nicht ausgeschlossen werden, dass Daten zu einer weiteren Verarbeitung im Auftrag der LinkedIn Ireland Unlimited an die LinkedIn Corporation, 1000 W. Maude Avenue, Sunnyvale, CA 94085, USA übermittelt und somit Daten zu Servern in den USA übertragen werden könnten. Im Falle der Übermittlung von Daten an die LinkedIn Corporation in den USA beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Datenweitergabe außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) unter II.

    Wenn der Nutzer über ein LinkedIn Konto verfügt und während des Besuchs unserer Webseite bei LinkedIn eingeloggt, verwendet LinkedIn diese personenbezogenen Daten, um Zielgruppenlisten für geräteübergreifendes Remarketing zu erstellen und zu definieren. Der Nutzer kann über seinen individuellen LinkedIn -Account der personalisierten Werbung widersprechen.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f.) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der zielgerichteten Bewerbung unseres Angebots, der optimalen Vermarktung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts liegt.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auch auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit a.) DSGVO, wobei die Einwilligung des Nutzers gegenüber dem Dienstanbieter erfolgt. Die Einwilligung hierzu kann der Nutzer nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit durch eine Mitteilung an den Plattformbetreiber für die Zukunft widerrufen.

    LinkedIn bietet unter https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy und https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie zur Unternehmens Richtline Cookies an. Informationen zum Conversion Tracking von LinkedIn finde Sie hier: https://www.linkedin.com/help/linkedin/answer/67595/linkedin-conversion-trackingubersicht. Der Nutz kann die Erfassung der vorgenannten Informationen durch LinkedIn auch dadurch verhindern, indem er unter https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls ein Opt-Out-Cookie setzt.

  8. Rechte
    Ihre Rechte als Betroffene/r

    Gemäß Kapitel 3 der Datenschutzgrundverordnung DSGVO informieren wir Sie nachfolgend über Ihre Rechte im Zusammenhang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Bei einer Auskunftsanfrage, die insbesondere nicht schriftlich erfolgt und/oder die nicht anderweitig sicher verifiziert werden kann, stellen wir Nachfragen, um sicherzustellen, dass die anfragende Person die ist, für die sie sich ausgibt.

    Sie haben das Recht, eine Auskunft darüber zu verlangen, ob und welche personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet werden. Informationen darüber erhalten Sie entsprechend den gesetzlichen Vorgaben.

    Sie haben entsprechend den gesetzlichen Vorgaben das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

    Sie haben nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben das Recht, zu verlangen, dass die betreffenden Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

    Sie haben nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben das Recht, die betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und dass diese auf Ihre Anforderung hin einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden.

    Sie haben entsprechend den gesetzlichen Vorgaben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Insbesondere, wenn Sie ein Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung Ihrer Daten auf Basis unserer Interessenabwägung geltend machen, behalten wir uns nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben eine Prüfung Ihrer besonderen Situation vor. Im Weiteren haben Sie das Recht, erteilte Einwilligungen jederzeit zu widerrufen.

    Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an datenschutz@mylo.de

    Löschung von Daten

    Wir löschen personenbezogene Daten grundsätzlich dann, wenn kein Erfordernis für eine weitere Speicherung besteht. Ein Erfordernis kann insbesondere dann bestehen, wenn die Daten noch benötigt werden, um vertragliche Leistungen zu erfüllen, Gewährleistungs- und ggf. Garantieansprüche prüfen und gewähren oder abwehren zu können. Im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten kommt eine Löschung erst nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungspflicht in Betracht.

    Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

    Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an datenschutz@mylo.de.

    Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren. Für unser Unternehmen sind die folgenden lokalen Datenschutzbehörde zuständig:

    Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (HBDI)
    https://datenschutz.hessen.de/

    Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz (BayLfD)
    https://www.datenschutz-bayern.de/

    Änderung dieser Datenschutzhinweise

    Wir überarbeiten unsere Datenschutzhinweise bei Änderungen an unserer Internetseite oder bei anderen Gründen, wie bspw. rechtlichen Anforderungen, die dies erforderlich machen. Die jeweils aktuelle Fassung finden Sie auf dieser Internetseite.


Stand: 29.09.2022 mylo.de ©